Friedhelm Schneider
Friedhelm Schneider, Mitglied des Rundfunkrats Bild © hr/Sebastian Reimold

Friedhelm Schneider ist Vertreter des Hessischen Bauernverbandes und Mitglied im hr-Rundfunkrat seit Januar 2007, zuvor bereits von 2001 bis 2004.

Werdegang

  • geboren 1949, verheiratet, drei Kinder
  • bewirtschaftet in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) einen Milchviehbetrieb und gemeinsam mit seiner Tochter Alexandra einen Hof mit Pensionspferdehaltung und Sonderkulturen in Bruchköbel
  • seit 2006 Präsident des Hessischen Bauernverbandes, sei 1994 war er Vizepräsident
  • 1980 bis 1992 Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Gelnhausen und danach Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Main-Kinzig
  • 1984 bis 2007 Kreislandwirt des Main-Kinzig-Kreises
  • seit 1995 Vorsitzender der Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V.
  • seit 1995 Vorsitzender der Hessischen Tierseuchenkasse
  • 2004 bis 2010 Vorsitzender der Marketinggesellschaft "Gutes aus Hessen" e.V. und Aufsichtsratsvorsitzender der MGH "Gutes aus Hessen" GmbH
  • seit 2005 alternierender Vorstandsvorsitzender der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland
  • seit 2005 Mitglied und seit 2011 Vorsitzender des Verwaltungsrats der GHV Gemeinnützige Haftpflichtversicherungsanstalt Darmstadt
  • 1995 bis 2006 Vorsitzender des Landesagrarausschusses
  • seit 2001 Vorsitzender des Kuratoriums für das landwirtschaftliche und gartenbauliche Beratungswesen