Kirsten Schoder-Steinmüller

Kirsten Schoder-Steinmüller wurde durch den Hessischen Industrie- und Handelskammertag entsandt und ist seit Januar 2021 Mitglied im hr-Rundfunkrat.

Werdegang

  • geboren 1962 in Langen, verheiratet, 3 Töchter
  • 1980 bis 1984 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Würzburg-Schweinfurt (Abschluss: Diplom-Betriebswirtin)
  • seit 1984 bis heute in verschiedenen Funktionen in der Schoder GmbH, Langen einem mittelständischen, metallverarbeitenden Familienbetrieb tätig, seit 2003 trägt sie als alleinige geschäftsführende Gesellschafterin die Gesamtverantwortung für das Unternehmen

Ehrenamtliche Tätigkeiten und Mandate

  • seit 2004 Mitglied der Vollversammlung der IHK Offenbach am Main
  • seit 2005 Mitglied im DIHK-Außenwirtschaftsausschuss
  • 2009 - 2017 Vizepräsidentin der IHK Offenbach am Main
  • seit 2016 Mitglied des DIHK Board International
  • seit 2017 Präsidentin der IHK Offenbach am Main
  • 2019 - 2021 Vizepräsidentin des Hessischen Industrie- und Handelskammertages e. V.
  • seit 2021 Präsidentin des Hessischen Industrie- und Handelskammertages e. V.
  • 2005 - 2014 Vorsitzende des IHK-Ausschusses International
  • 2014 - 2018  Vorsitzende des IHK-Expertenrates Internationale Märkte
  • seit 2018 Mitglied im Aufsichtsrat der Hessen Trade & Invest GmbH
  • seit 2018 Mitglied im Beirat der Energieversorgung Offenbach AG (EVO)
  • seit 2021 Vorsitzende des Beirates der EVO
  • seit 2002 ehrenamtliche Finanzrichterin am Hessischen Finanzgerichtshof in Kassel
  • seit 2000 ehrenamtliche Handelsrichterin am Landgericht Offenbach