Prof. Dr. Joachim Valentin
Prof. Dr. Joachim Valentin, Mitglied des Rundfunkrats Bild © hr/Sebastian Reimold

Prof. Dr. Joachim Valentin ist Vertreter der katholischen Kirche und seit Januar 2009 Mitglied im hr-Rundfunkrat.

Werdegang

  • Geboren 1965 in Hadamar/Westerwald
  • 1984 Allgemeine Hochschulreife an der Fürst-Johann-Ludwig Schule, Hadamar
  • 1984/85 Wehrdienst
  • 1986-1992 Studium der Katholischen Theologie, Philosophie und klassischen Philologie (Dipl. Theol. 1992)
  • 1987-1992 Studienstipendiat der bischöflichen Studienstiftung Cusanuswerk
  • 1992/93 Erziehungsjahr
  • 1993 bis 1996 Promotionsstipendiat der bischöflichen Studienstiftung Cusanuswerk
  • 1996 Promotion zum Dr. theol. (Fundamentaltheologie) bei Prof. H. Verweyen in Freiburg i.Br.
  • 1996 bis 1998 Ausbildung zum Pastoralreferenten im Bistum Limburg
  • 1.September 1998 bis 30. September 2005 Wissenschaftlicher Assistent und Oberassistent am Arbeitsbereich Religionsgeschichte, Freiburg
  • Habilitation (Fundamentaltheologie und Religionsgeschichte) am 25. Mai 2004
  • Sommersemester 2004 bis Sommersemester 2009 Lehrtätigkeit an der Universität Mannheim
  • Seit 1. Oktober 2005 Direktor des Katholischen Zentrums "Haus am Dom", Frankfurt a.M.
  • Vom 27. Oktober 2006 bis 14. Juli 2009 außerplanmäßiger Professor der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i.Br.
  • Seit 15. Juli 2009 außerplanmäßiger Professor für christliche Religions- und Kulturtheorie am Fachbereich katholische Theologie der Johann-Wolfgang-Goethe Universität, Frankfurt a.M.
  • Seit 2016 Mitglied der publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz