Foto folgt

Prof. Dr. Joybrato Mukherjee ist Vertreter der Hochschulen des Landes und seit Januar 2021 Mitglied im hr-Rundfunkrat.

Beruflicher Werdegang

  • seit 2020 Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
  • 2016–2018 Sprecher der Konferenz Hessischer Universitätspräsidien (KHU)
  • 2012–2019 Vizepräsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
  • 2011–2017 Vorsitzender des Executive Board des International Computer Archive of Modern and Medieval English (ICAME)
  • seit 2009 Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2008–2009 Erster Vizepräsident der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2006-2019 Principal Investigator: International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), in der Exzellenzinitiative I und II geförderte Graduiertenschule
  • seit 2004 Professor (C4 / W3) für Englische Sprachwissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2000–2003 Wissenschaftlicher Assistent am Englischen Seminar der Rheinischen Friedrich-WilhelmsUniversität Bonn

Akademische Ausbildung

  • 2003 Habilitation; venia legendi für Englische Philologie
  • 2000 Promotion in der Englischen Sprachwissenschaft
  • 1999 Zweites Staatsexamen
  • 1998–2000 Referendariat
  • 1997 Magisterabschlussprüfung und Erstes Staatsexamen
  • 1992–1997 Studium der Anglistik, Biologie und Erziehungswissenschaft an der RWTH Aachen

Auszeichnungen

  • 2017 Ehrendoktorwürde der Tbilisi State University in Tiflis (Georgien)
  • 2012 Ehrendoktorwürde der University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine in Iasi (Rumänien)
  • 2009 Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre (lobende Anerkennung)