Prof. Dr. Kira Kastell
Prof. Dr. Kira Kastell, Mitglied des Rundfunkrats Bild © hr/Sebastian Reimold

Prof. Dr. Kira Kastell ist Vertreterin der Hochschulen des Landes und seit Januar 2017 Mitglied im hr-Rundfunkrat.

Werdegang

  • geboren 1975 in Rotenburg an der Fulda (Hessen)
  • 1994 Abitur an der Kaiserin-Friedrich-Schule Bad Homburg
  • 1994 bis 1998 Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule Frankfurt am Main, heute Frankfurt University of Applied Sciences, Abschluss: Diplom-Ingenieurin
  • 1998 bis 2002 Studium der Elektrotechnik an der FernUniversität Hagen, heute FernUniversität in Hagen, Abschluss: Diplom-Ingenieurin
  • 2001 bis 2004 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen, heute FernUniversität in Hagen, Abschluss: Diplom-Kauffrau
  • 2001 bis 2004 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen, heute FernUniversität in Hagen, Abschluss: Diplom-Volkswirtin
  • 2002 bis 2005 Stipendiatin und Sprecherin der Stipendiaten im DFG-Graduiertenkolleg "Systemintegration für ubiquitäres Rechnen in der Informationstheorie" an der Technischen Universität Darmstadt
  • 2005 bis 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Darmstadt (Institut für Hochfrequenztechnik)
  • 2007 Promotion an der Technischen Universität Darmstadt zur Doktor-Ingenieurin
  • 2007 bis 2009 Professorin für Mobilkommunikation an der Technischen Fachhochschule Berlin, heute Beuth Hochschule für Technik
  • seit 2009 Professorin für Übertragungstechnik an der Frankfurt University of Applied Sciences
  • seit 1. Januar 2013 Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Frankfurt University of Applied Sciences
  • seit 1. Januar 2015 Bundesvorsitzende des VDI-Netzwerks Frauen im Ingenieurberuf
  • seit 1. Januar 2017 Vorsitzende des VDI-Bezirksvereins Frankfurt-Darmstadt