Daniel Neumann
Daniel Neumann, Mitglied des Rundfunkrats Bild © hr/Sebastian Reimold

Daniel Neumann ist Vertreter des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen und seit Januar 2013 Mitglied im hr-Rundfunkrat.

Werdegang

  • geboren 1973 in Jugenheim/Hessen, verheiratet, vier Kinder
  • 1993 bis 1998 Studium der Rechtswissenschaften in Mainz
  • 1998 bis 2000 Rechtsreferendariat beim Landgericht Darmstadt
  • 2000 bis 2003 Wertpapiermanagement und Börsenhandel
  • 2003 bis 2006 Assistent der Geschäftsführung des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen
  • Seit 2004 Rechtsanwalt in Frankfurt am Main
  • Seit 2006 Direktor des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen
  • Seit 2008 ehrenamtlicher Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde Darmstadt
  • Seit 2009 Mitglied des Schiedsgerichts des Zentralrats der Juden in Deutschland
  • Seit 2017 Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Darmstadt