Foto folgt

Susanne Haus ist Vertreterin der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern und seit Januar 2021 Mitglied im hr-Rundfunkrat.

Werdegang

  • geboren am 30. Juni 1972 in Mainz
  • August 1991 - Juli1993 Lehrzeit mit Abschluss als Maler- und Lackiererin Fa. Norbert Haus, Bischofsheim
  • Juli 1993 - September 1995 Gesellinnentätigkeit Fa. Norbert Haus, Bischofsheim
  • September 1995 - Juli 1996 Meisterschule mit Abschluss Badischen Malerfachschule, Lahr
  • ab Juli 1996 Angestellte Meisterin Fa. Haus, Bischofsheim
  • November 1996 - März 1997 Fortbildung zur geprüften Restauratorin im Maler- und Lackiererhandwerk Propstei Johannesberg, Fulda
  • Oktober 2003 - August 2004 Fortbildung mit Abschluss zur Betriebswirtin im Handwerk HWK Rheinhessen
  • Seit 1. Januar 2005 Selbstständig, Geschäftsführung Fa. Haus & Haus GbR, Malermeister & Restaurator, Bischofsheim
  • Seit November 2012 von der Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige im Maler- und Lackiererhandwerk

Ehrenamt und Mitgliedschaften

  • Seit 30. November 2020: Präsidentin der Handwerkskammer FrankfurtRhein-Main
  • 2015 – 2020 Vizepräsidentin der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main