Wolfgang Greilich, MdL
Wolfgang Greilich, Mitglied des Verwaltungsrats Bild © hr/Sebastian Reimold

Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat in seiner Sitzung vom 1. Februar 2019 Wolfgang Greilich für weitere sieben Jahre in den Verwaltungsrat des Senders wiedergewählt.

Greilich ist seit 2012 vom Rundfunkrat gewähltes Mitglied des hr-Verwaltungsrats. Zuvor saß er von März 2009 bis Dezember 2011 als Vertreter des Hessischen Landtags im hr-Rundfunkrat.

Der Rechtsanwalt und Notar war von 2012 bis 2014 Fraktionsvorsitzender der FDP im Hessischen Landtag und von 2014 bis Januar 2019 Vizepräsident des Hessischen Landtags.

Der Verwaltungsrat des Hessischen Rundfunks besteht aus neun Mitgliedern. Sieben Mitglieder werden vom Rundfunkrat, zwei von den Beschäftigten des hr gewählt. Zu den Aufgaben dieses Gremiums gehört unter anderem die Überprüfung der vom Intendanten aufgestellten Haushaltspläne und Jahresrechnungen.